PD DR. Heinrich Lang

Heinrich Lang ist Historiker und Philosoph. 
Als Wissenschaftler war er an den Universitäten Bonn, Bamberg und Rom tätig.

Seine jetzige Forschung betreibt er an der Universität Leipzig. Im Rahmen seiner Arbeit wurde ihm immer stärker der philosophische Aspekt der historischen Finanz- und Wirtschaftssysteme und deren Relevanz für unsere heutigen Lebensverhältnisse bewusst. Dies ist nun das Zentrum seines Denkens.

Nach mehrfachen längeren Aufenthalten in Madrid, Brüssel sowie Italien hat sich Heinrich Lang seinen Lebenstraum verwirklicht und ist ganz nach Rom übergesiedelt. Dort leitet er das Dr. Hofweber Institut in Italien, das 

Istituto di filosofia e economia, welches derzeit gegründet wird.

Aktuell schreibt Heinrich Lang an der Geschichte des Kapitalismus aus der Perspektive der Buchführung.